Auftragsablauf.
Weil es wichtig ist wie wir was tun.

Vorbesprechung

Wir werden ein Vorgespräch führen.
Am besten natürlich persönlich, alternativ halt per Telefon / Mail.
Was benötigen Sie, was kann ich Ihnen an Mehrwert bringen.

Kontaktaufnahme

Sie rufen an, / schreiben eine Mail (oder ähnliches) weil Sie eine Idee haben.

Auftragsbestätigung

Sie bestätigen den Auftrag / das Angebot.
Darauf hin starte ich den Job.

Angebotserstellung

Nachdem wir uns einig sind was Sie benötigen, was machbar ist usw.
erstelle ich ein Angebot mit allen relevanten Angaben.

1 Korrekturschleife

Nach dem Entwurf kommt die Korrektur.
Im Idealfall gibt es nix zu ändern.
Falls doch-> dafür gibt´s die Korrekturschleife.

Entwurfsphase

Anhand Ihrer Wünsche erstelle ich einen ersten Entwurf.

Abnahme des Auftrags

Sie haben alle Änderungen akzeptiert und sind mit der Umsetzung zufrieden.
Der Auftrag geht nun  in die Fertigung.
(Ab diesem Zeitpunkt sind Sie verpflichtet den Auftrag komplett abzunehmen und zu bezahlen!)

2 Korrekturschleife

Es sind Änderungen gemacht worden anhand der ersten Korrekturschleife.
Diese werden Ihnen vorgestellt.
Im Normalfall sollte nun alles passen.
Kleine Änderungen sind aber immer drin.

Abnahme nach Produktion

Sobald Ihr Auftrag produziert wurde erhalten Sie diesen direkt im Anschluss.
Es findet noch eine Sichtkontrolle des Endproduktes statt.

Abschlagszahlung

Nachdem Sie den Auftrag abgenommen haben, wird eine Abschlagszahlung in Höhe von 35% fällig.

Nutzungsrechte etc.

So Sachen wie Nutzungsrechte besprechen wir je nach Bedarf und halten diese natürlich schriftlich fest.

Das war´s im Groben

Natürlich ist diese Timeline nur eine grobe Richtlinie.
Sämtlichen Feinheiten besprechen wir persönlich und immer auf Sie abgestimmt.